Seiten
  • Fluid°
  • Team Fluid°
  • Revisionen
  • Tauchschule
  • Blog
  • Fotos
  • Videos
  • Lieferanten & Partner
  • Impressum
Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr: 10:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Sa: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Heiligabend und Silvester: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Oder auch nach telefonischer Vereinbarung
fon: 089.23000272

info@fluid-muenchen.com

Hufeisensee

Ein Lebenszeichen von unseren Berlinern…

Hufeisensee (Halle / Saale)

Der Hufeisensee liegt im Südosten von Halle an der Saale. Auch dort wurden früher mal Bodenschätze abgebaut. Aber seit den 1940er Jahren ist es damit vorbei und der See bietet Erholungsmöglichkeiten für die Hallenser und ihre Gäste. Neben mehreren Badestellen und einer Wasserskistrecke ist auch das Tauchen im „Hufi“ gut möglich. Es gibt verschiedene Einstiegsstellen und auch einen Tauchverein am Ufer, der die nötige Infrastruktur bereitstellt.

Die Sichtweiten im Hufeisensee variieren je nach Jahreszeit. Wir hatten leider nicht ganz so viel Glück und mussten uns mit rund zwei Metern begnügen. Glaubhafte Berichte versprechen aber auch bessere Sichtweiten – vielleicht haben wir bei unserem nächsten Besuch mehr Glück. Dennoch lohnt sich ein Tauchgang, denn in Ufernähe gibt es reichlich Fisch zu bestaunen und auch eine alte Pumpstation, die jetzt von Muscheln und Algen in Beschlag genommen wurde.

Auch die Pflanzenwelt ist im Hufeisensee interessant. Es gibt mehrere Stellen, an denen der Bewuchs wirklich sehr schön anzuschauen ist.

Ein wenig aufpassen sollte man in der Nähe der Wasserskistrecke. Also sind Navigationskünste gefragt. Und im Zweifel sollte man eine Boje mitnehmen.

Wenn ihr Euch für das Tauchen im Hufeisensee interessiert, dann wendet Euch am besten vor Ort an den Tauchclub Orca, der sein Vereinsheim unmittelbar am Seeufer hat: http://www.orca-halle.de

Vielen Dank Ihr 2 für die tollen Berichte. Wir bekommen Lust auf die „Nordtour“….lg Maike und Boris

1 Kommentar zu „Hufeisensee“

Kommentieren

unsere nächsten Termine