Seiten
  • Fluid°
  • Team Fluid°
  • Fluid° Termine
  • Revisionen
  • Tauchschule
  • Blog
  • Fotos
  • Videos
  • Lieferanten & Partner
  • Impressum
Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr: 10:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Sa: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Heiligabend und Silvester: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Faschingsdienstag geschlossen.

Oder auch nach telefonischer Vereinbarung
fon: 089.23000272

info@fluid-muenchen.com

Archiv für die Kategorie „Ausruestung“

Tauchen mit Warp-Antrieb

Die kanadische Firma CETATEK hat eine neue Flosse entwickelt, die nicht einfach nur gut aussieht. Sie kann auch was: Hier kommt die WARP 1:

warp – wasser adaptierendes reaktives prinzip

Das Entwicklungsteam von CETATEK sagt, sie haben der Natur genauer auf die Finger geschaut und hier das einzigartige zugrundeliegende biomechanische Wirkprinzip mit der warp1 in Perfektion und höchster Material Qualität realisiert. Die Fähigkeit der Flosse unter Belastung die Blattgeometrie aktiv zu spreizen und zu wölben verhindert das typische Kollabieren von Flossen mit Kanälen. Wenn andere Flossen bei hohem Staudruck kollabieren, hält die warp1 mit ihrer Spreiztechnologie dagegen und spannt die zentrale Membrane.

warp spreizt und wölbt das Flossenblatt dynamisch aktiv– es wird ein adaptiver Schub Kanal erzeugt der sich je nach Stärke des Kick Impulses verändert und die Geometrie der Flosse den ständig wechselnden Anforderungen unter Wasser anpaßt.

Die warp1 zeichnet sich durch unvergleichlich effizienten Vortrieb bei geringstem Kraftaufwand aus. Umfangreiche Tests, durchgeführt von beispielsweise der nordamerikanischen Eliteeinheit des S.E.A.L Teams und den US Navy Kampfschwimmern haben bestätigt, dass die warp1 bis zu 30% höhere Effizienz und Geschwindigkeit im Vergleich zur Konkurrenz generiert.

Die Flosse erhielt Auszeichnungen für Design und Funktion, hat schon jetzt gegen die besten technischen Flossen der Konkurrenz in zwei renommierten britischen Tauchsport Magazinen in allen Kategorien überzeugt und jeweils den Choice Award gewonnen und von Verbrauchern mit Lob überschüttet.

Hier ein Kommentar vom Profi BOB CRANSTON: (preisgekrönter Unterwasser Kameramann und Regisseur. Als Spezialist filmt er seit über 20 Jahren für BBC, National Geographic Explorer und PBS und hat unter anderem Riesentintenfische, Haie, Schiffswracks und unzählige weitere Features für Film und Fernsehen produziert)

„Für mich das Beste ist die Eigenschaft dieser Flosse, ohne Schubverlust von Flutter nach Frog wechseln zu können. Das kann man mit einer Split Fin vergessen….“

Der Warp-Antrieb 🙂 ist natürlich bei uns im Fluid erhältlich:

in den Größen Small, Regular; X-Large

Farben: Black, Blue, Red; Yellow

Der neue Waterproof W4

Der neue neue Anzug von Waterproof ist endlich da und wir lieben in schon jetzt für Passform, Funktionalität und Optik. Den W4 gibt es in 5 und 7mm.

Was ist neu?

Das äußere des neuen W4 wirkt hart wie schwedischer Stahl, aber das Innere ist dank der neuen Kaschierung weich und anschmiegsam. Durch die erhöhte Dehnfähigkeit der neuen Innenkaschierung, passt der W4 mehr unterschiedlichen Menschen als bisher der W2.

Der neue W4 ist ein dreidimensional geschnittener Tauchanzug mit einem in der Länge flexiblen Rückenreißverschluss.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der neue Atomic Aquatics Tauchcomputer – Cobalt ist da

Wir haben seit Monaten gewartet und jetzt sind endlich die ersten 20 ausgeliefert worden.  Atomic Aquatics ist  mit seinem ersten Tauchcomputer auf den Markt gekommen und hat dabei gleich einen echten Knüller gebracht. Das Fluid Team hat sich schon beim Auspacken verliebt.

Der Cobalt Tauchcomputer ist der erste einer neuen Generation, der intuitiv und einfach zu bedienen ist. Die menügesteuerte Benutzeroberfläche ist selbsterklärend und kann in wenigen Minuten sicher bedient werden.

Das fortschrittliche OLED-Display bieten den höchsten Kontrast, die beste Schärfe und Helligkeit aller Display-Technologien. Es erfordert keine Hintergrundbeleuchtung, verbraucht wenig Strom und kann aus nahezu jedem Winkel betrachtet werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

HALO 3D – der neue Unterzieher von Fourth Element

  .
„Dieser Unterzieher wurde für maximalen thermischen Schutz bei minimalem Auftrieb entwickelt. Um einen verbesserten Schutz in der horizontalen Lage zu bieten sind beim HALO 3D strategisch über kritische Stellen am Körper Isolierungen eingearbeitet. HALO 3D liegt zwischen Arctic und SubX und ergänzt somit unser momentanes Unterzieher Angebot im thermischen Schutz für Trockentauchen.“

 

Der HALO 3D ist die neueste Innovation von Fourth Element und für den Tauchermarkt ein echt revolutionärer Schritt in der Bandbreite der normalen Unterzieher. Boris hat den HALO 3D für Euch am Wochenende getestet und für gut befunden… Er ist natürlich bei uns im Fluid erhältlich und Diesen Beitrag weiterlesen »

unsere nächsten Termine